Gesundheit

Akne und Rosacea - Wir geben Ihnen ein gutes Hautgefühl zurück

Akne und Rosacea sind Erkrankungen insbesondere der Gesichtshaut. Die Symptome sind sichtbar, weshalb Betroffene die Krankheit zusätzlich als unangenehm empfinden. Wir helfen Ihnen, sich in Ihrer Haut wieder wohlzufühlen.

Termin online buchen
Nahaufnahme eines lächelnden Frauengesichts mit Akne-freier Haut. Die Frau fasst sich ins Gesicht.
  • Frühe Diagnose
  • Stadiengerechtes Behandlungskonzept
  • Effiziente medikamentöse Behandlung
  • Kosmetisch-ästhetische Add ons

Akne - Was ist das?

Akne ist eine entzündliche Hauterkrankung. Sie tritt bei Jugendlichen (Acne vulgaris) wie bei Erwachsenen (Akne tarda) auf. Bei Jugendlichen handelt es sich um die häufigste Hauterkrankung in dieser Lebensphase. Die meisten Patienten erleben einen milden Verlauf mit Hautunreinheiten und Mitessern. Bei schweren Verläufen kommt es zu Entzündungen am Oberkörper oder im Gesicht. Bei der falschen Behandlung kann es zu Narbenbildung kommen. Viele Patienten belasten diese Folgen ihr Leben lang.

Akne - Der Weg zurück zu gesunder Haut

Unser erfahrenes Team verfügt über vielfältige Therapiemöglichkeiten je nach Ursache, Art und Ausprägung der Akne. Neben der medikamentösen Therapie sollte eine Akne regelmäßig professionell gereinigt werden. Hierzu eignet sich besonders ein Fruchtsäurepeeling mit nachfolgender sanfter Ausreinigung und beruhigender Maske. Bei der sogenannten Aknetoilette werden Hautveränderungen (Komedonen und Pusteln) eröffnet und anschließend medizinisch-kosmetisch versorgt, z. B. durch Bedampfung, Ausreinigung oder eine Gesichtsmaske

  • Sprechen Sie uns an. Unsere Spezialisten erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Behandlungsplan.

Rosacea - Fühlen Sie sich wieder wohl in Ihrer Haut

Unser erfahrenes Team verfügt über vielfältige Therapiemöglichkeiten je nach Ursache und Stadium der Rosacea. Neben dem Einsatz des Gefäßlasers bieten wir verschiedene medikamentöse und kosmetische Behandlungen an. Sprechen Sie uns an. Unsere Spezialisten erstellen Ihnen gerne einen persönlichen  Therapieplan.

Rosacea - Was kann ich tun?

Bei Rosacea handelt es sich um eine weitverbreitete Hauterkrankung unter Erwachsenen ab dem 30. Lebensjahr. Diese chronische Erkrankung ist meist gut behandelbar. Verschiedene Trigger wie z. B. starke körperliche Aktivität, Sauna, Sonne, scharfe und heiße Speisen oder Alkohol intensivieren die Erweiterung der zarten Äderchen im Gesicht und hinterlassen eine dauerhafte Rötung. Dieses frühe Stadium der Rosacea-Erkrankung wird Couperose genannt. Im weiteren Verlauf kann sich Rosacea zu unangenehmen Eiterbläschen und Papeln weiterentwickeln. Bei Männern führt dieses Stadium häufig zur sogenannten “Knollnase”, indem knubbelige Hautverdickungen um die Nase entstehen. Diese Auswirkungen können bei Patienten zu einem starken inneren Leiden führen.

Weitere Angebote unserer Praxis

Sie können online Termine vereinbaren oder Ihr Rezept direkt bei uns online bestellen.

20221110